5 Webtipps für Anfänger

5 Webtipps für Anfänger

Beim Weben gleichmäßig viele Fäden aufwickeln

Neu im Weben? Lucy Davidson von Peas and Needles teilt ihre fünf wichtigsten Tipps mit, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.
Nehmen Sie Ihren Webstuhl in die Hand (oder machen Sie einen – Lucy sagt Ihnen, wie!), Schnappen Sie sich das Garn und nehmen Sie einen bequemen Platz ein. Wir fangen gleich mit dem Weben an.

1. Nehmen Sie sich Zeit und entspannen Sie sich

Weben für Anfänger - Top 1 - Entspannen Sie sich beim Weben
Weben soll entspannend und therapeutisch sein, und Weber müssen ruhig sein, wenn sie ihr Handwerk üben. Sie können feststellen, ob Menschen während des Webens gestresst sind, da ihre Arbeit zu eng wird, wodurch sich die Form der Bindung ändert. Entspanne die Schultern, wenn du bastelst! Sie werden überrascht sein, welchen Unterschied dies macht.

2. Wenn Sie keinen Webstuhl haben, machen Sie Ihren eigenen Weben für Anfänger - Tipp 2 - Wenn Sie keinen Webstuhl haben, können Sie Ihren eigenen zum Weben herstellen

Es ist ganz einfach, einen eigenen Webstuhl zu bauen. Sie benötigen lediglich einen Bilderrahmen, ein paar Nägel und einen Hammer. Markieren Sie, wo Sie Ihre Nägel an den gegenüberliegenden Enden Ihres Rahmens anbringen sollen. Diese müssen etwa 1 cm voneinander entfernt sein. Stellen Sie sicher, dass die gegenüberliegende Seite genau gleich ist, und hämmern Sie die Nägel ein, sodass die Spitze des Nagels herausragt. Wickeln Sie Ihre Fäden genau so um die Nägel, wie Sie es auf einem normalen Webstuhl tun würden.

3. Mit Vorgarn weben

Weben für Anfänger - Tipp 3 - Weben Sie mit Roving, um viel Textur zu erhalten
Ich mag es, beim Weben viel Textur zu erzeugen, und der beste Weg, dies zu tun, ist das Roving (das flauschige Zeug, das in Wolle verwandelt wird). Es ist erstaunlich, mit diesem Material zu arbeiten und es ist so flexibel. Sie werden mit einigen schönen flauschigen Geweben wegkommen.

4. Eine gleichmäßige Anzahl von Fäden aufziehen

Weben für Anfänger - Tipp 4 - Ziehe beim Weben eine gleichmäßige Anzahl von Fäden auf
Dies hilft beim Erstellen von Ryaknoten (Quasten), da Sie jeweils zwei Kettfäden benötigen. Eine gleichmäßige Anzahl von Kettfäden – der vertikale Faden, auf dem Sie weben – hilft enorm, wenn Sie Ihr Gewebe vom Webstuhl nehmen und an Ihrem Stück Dübel binden. Sie haben keine verirrten Kettfäden mehr.

5. Gehen Sie zu einer Werkstatt

Weben für Anfänger - Tipp 5 - Besuchen Sie einen Workshop, um das Weben voranzutreiben
Wenn Sie nicht weiterkommen und sich nicht sicher sind, wie Sie vorgehen sollen, besuchen Sie doch eine Weberei und lernen Sie alle Fähigkeiten, die Sie benötigen. Es gibt viele in ganz Großbritannien, und ich selbst halte einige Workshops .

You may also like...

melhores pornos lesbicos shemale flick mom porno romantico anal hentai mamãe sisters big pussy lips porno sexo brutal papai dedo em português pornozavr.net novinhas x videos estupro coketivo xxnxxx com video homens chupando a buceta xxx prima redwap2.com mulher de vestido curto pai mãe e filha blackpotn sexo com sobrinhas comendo amiga ar.kompoz.me vizinha tarada novinha gostosa na web cam de.rajwap.xyz novinha gritando com pau no cu fotos casais liberais mobiporno.info dulce safada anybunny