Die nachhaltige Serie: 5 Tipps für eine ethische Garderobe

In Ausgabe 103 dreht sich alles um die kleinen Veränderungen in Ihrem Leben, die Ihnen helfen sollen, den Planeten zu retten, und wo können Sie besser anfangen als mit Ihrer Garderobe? Im Rahmen unserer nachhaltigen Reihe hier auf dem Blog geben wir Ihnen unsere fünf Tipps, wie Sie Ihre Garderobe umweltfreundlicher gestalten können. Bald werden Sie nachhaltige Kleidung von Kopf bis Fuß tragen und sich schuldfrei und fabelhaft auf der Straße fühlen.

1. Weniger einkaufen, mehr flicken

Tutorial zum sichtbaren Ausbessern

Tutorial zum sichtbaren Ausbessern in Mollie Makes, Ausgabe 103

Wie oft haben Sie ein kleines Loch in Ihrer Jeans gesehen und dachten, es sei an der Zeit, ein neues Paar zu kaufen? In der heutigen Wegwerfgesellschaft vergessen wir oft, dass das Flicken von Kleidung eine wertvolle Fähigkeit ist und Sie viel Geld sparen können! Wenn Sie Jeans mit Ersatzmaterial ausbessern, Röcke neu anpassen, um eine bessere Passform zu erzielen, oder sogar T-Shirts in Tragetaschen verwandeln, können Sie auf vielfältige Weise mit dem Ausbessern beginnen und das Binning beenden.
In Ausgabe 103 zeigt Ihnen die schöne Lana Red drei sichtbare Ausbesserungs-Tutorials, mit denen Sie das Alte in ein glänzendes Neues verwandeln können. Es gibt auch Liz Brysons Tutorial zum Umgestalten von Charity-Shops, die sich in fantastische Röcke kleiden. Das bedeutet, es gibt viele Projekte, mit denen Sie beginnen können.

2. Kauf von ethischen Marken

COLLINGWOOD-NORRIS Schal

Collingwood-Norris bietet eine Reihe von umweltfreundlichen Accessoires an

Während wir völlig hinter dem Ausbessern zurückbleiben, sind Ihre Klamotten manchmal nicht mehr zu reparieren. Das Kaufen von ethischen Marken kann teuer sein, und wir wissen, dass es nicht immer für alle finanziell rentabel ist, aber das Austauschen von Quantität gegen Qualität kann dem Planeten wirklich helfen. Es ist wichtig, dass wir uns alle bewusst werden, wo unsere Kleidung hergestellt wird und woraus sie hergestellt wird, und es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun.

 

Öko-Tex Standard 1000 Etikett

Erstens machen Sie Ihre Forschung. Der Ökolabel-Index zeigt Ihnen eine vollständige Liste aller grünen Etiketten, die Sie für hochwertige, ethisch einwandfreie Kleidung finden. Das Oeko-Tex” title=”Ein Standard ist eine Reihe von Kriterien, anhand derer ein Unternehmen bewertet wird und die von einem nationalen, regionalen oder internationalen Programm oder einem privaten Standardentwickler entwickelt wurden. Standards werden manchmal anders benannt als das Umweltzeichen, das für Marketingzwecke vergeben und verwendet wird.”>Standard 1000- Label zum Beispiel garantiert „umweltfreundliche Produktionsstätten in der gesamten Textilverarbeitungskette“. Nach dem Global” organic textile title=”Ein Standard ist eine Reihe von Kriterien, anhand derer ein Unternehmen bewertet wird und die von einem nationalen, regionalen oder internationalen Programm oder einem privaten Standardentwickler entwickelt wurden. Standards werden manchmal anders benannt als das Umweltzeichen, das für Marketingzwecke vergeben und verwendet wird.”>Standard müssen Marken zertifizierte Bio-Fasern verwenden, um ihr Label zu verwenden. Es gibt viele verschiedene Labels auf der Website, aber wenn Sie nur ein paar kennenlernen, sind Sie auf dem besten Weg zu einer ethischeren Garderobe.
Zweitens Shop klein! Kleinere Marken und unabhängige Designer haben oft (aber nicht immer) eine geringere CO2-Bilanz, da ihr Export viel geringer ist und große Fabriken nicht genutzt werden. Viele handgefertigte Marken sind stolz auf ihre umweltfreundlichen Verpackungen, abfallfreien und nachhaltigen Stoffe, ähnlich wie bei der natürlich gefärbten Haube von Ausgabe 103, bei der umweltfreundliches Garn von Folkstone Harbour verwendet wird.
Viele unserer beliebtesten Öko-Marken haben wir auf Instagram mit Hashtags wie #sustainablefashionbrand, #slowfashionblogger und #ethicalstyle gefunden. Es gibt auch tolle Marken wie Collingwood-Norris , die Naturfasern verwenden und Ihren Artikel reparieren, wenn er kaputt geht. Sichtbare Ausbesserung im Markenstil.

3. Spenden, spenden, spenden

Charity-Shop-Image von Unplash

Spenden Sie so viel wie möglich für wohltätige Zwecke! Bildnachweis: Prudence Earl, Unsplash

Es ist offensichtlich, dass das Einkaufen von Vintage und das Kaufen von Second Hand nicht nur für den Planeten, sondern auch für die Wohltätigkeitsorganisationen, für die viele Geschäfte spenden, großartig ist. Es ist ein großes Muss, Ihre alten, unerwünschten Kleidungsstücke nicht nachzufüllen – Sie wissen nie, wer als nächstes Ihre Artikel lieben könnte! Finden Sie Ihren nächsten Wohltätigkeitsladen mit dem nifty Location Finder der Charity Retail Association.
 
Und Sie können die meisten Kleidungsstücke immer noch recyceln, obwohl viele Wohltätigkeitsgeschäfte einen akzeptablen Kleidungsstandard haben. Alte Unterwäsche, Pullover voller Löcher und kaputte Jeans sind ein absolutes Muss. Aber zum Glück gibt es immer noch jede Menge Mülleimer (oft in Supermarkt-Parkhäusern zu finden), die diese alten Gegenstände aufnehmen und in Altstoffe verwandeln. Es gibt ein tolles kleines Tool von Recycle Now, das Ihnen den nächsten Spendenpunkt anzeigt. Sie erfahren sogar, wo Sie Batterien und alte Handyteile recyceln können.

4. Fürsorge und Wertschätzung

Gefaltete Hose

Achten Sie auf jedes Kleidungsstück. Bildnachweis: Sylvie Tittel, Unsplash

Sich um Kleidung zu kümmern ist eine verlorene Kunst und wir sind entschlossen, sie zurückzubringen. Wenn Sie Ihre Kleidung richtig pflegen, hält sie viel länger und sieht sogar noch besser aus! StyleCaster hat einen riesigen Blog-Beitrag mit 101 Tipps, der jeden Stoff und seine Pflegeroutine aufschlüsselt, die Sie auf jeden Fall überprüfen sollten. A Beautiful Mess hat auch einen sehr nützlichen Blogbeitrag über die Pflege von Lederschuhen in den schneereichen Monaten.
Wenn Sie sich um Ihre Kleidung kümmern, werden Sie auch ermutigt, sie mehr zu schätzen. Das Zurückfalten, Aufhängen oder Drücken Ihrer Gegenstände gibt Ihnen das Gefühl von Marie Kondo und hilft Ihnen zu verstehen, was Sie wirklich in Ihrem Kleiderschrank haben. Pflegen und schätzen Sie die Kleidung, die Sie gut aussehen und sich gut fühlen lässt. Und jetzt, wo Sie Ihre Unikate von ethischeren Marken kaufen, werden Sie das Gefühl der Zufriedenheit haben, das nur mit der Umwelt verbunden ist.

5. Bewahren Sie die Kapsel auf

Hemden aufhängen

Halte es minimal. Bildnachweis: Prudence Earl, Unsplash

Die erste Frage ist, was ist eine Kapselgarderobe? Zunächst einmal ist es ein Kleiderschrank, der nur aus wenigen, kostbaren Gegenständen besteht und das ganze Jahr über getragen werden kann. Keine Sorge, Kapselschränke haben keine definierte Menge an Gegenständen. Einige Leute haben 10 Gegenstände, einige 21 und andere 50, was bedeutet, dass Sie noch nicht alles wegschmeißen und in einem Pullover leben müssen.
Wie baue ich eine Kapselgarderobe?
Es gibt so viele großartige Blogger, die Ihnen zeigen, wie sie ihre Kapselschränke für verschiedene Anlässe stylen. Wir lieben YouTuber und die Bloggerin The Anna Edit , die Videos macht und sogar ein Buch darüber geschrieben hat, wie sie ihre Garderobe verdichtet hat. Wir haben uns auch von der minimalistischen Bloggerin Jessica Rose Williams inspirieren lassen, die Ihnen monatlich ihre am meisten abgenutzten Teile aus ihrer Kapselgarderobe zeigt. Und natürlich gibt es immer eine vertrauenswürdige Insta mit #capsulewardrobe, #capsulecloset und # project33. Sie beweisen, dass Sie immer noch ein Fashionista sein können, ohne weitere Klamotten zu kaufen!

You may also like...

melhores pornos lesbicos shemale flick mom porno romantico anal hentai mamãe sisters big pussy lips porno sexo brutal papai dedo em português pornozavr.net novinhas x videos estupro coketivo xxnxxx com video homens chupando a buceta xxx prima redwap2.com mulher de vestido curto pai mãe e filha blackpotn sexo com sobrinhas comendo amiga ar.kompoz.me vizinha tarada novinha gostosa na web cam de.rajwap.xyz novinha gritando com pau no cu fotos casais liberais mobiporno.info dulce safada anybunny