Stricken

Fox Hausschuhe Strickmuster

Hausschuhe: nicht nur für den Winter. Gönnen Sie Ihren Füßen ein Paar Fuchsschuhe mit Louise Walkers freundlichen Fuchsschuhen

Wir haben alle schon ein oder zwei Paar Slipper besessen – jetzt haben wir dank einer unserer Lieblingsstrickerinnen, Louise Walker (AKA Sincerely Louise), eine erwachsenere Version. Diese freundlichen Füchse sind überraschend einfach zu stricken – es sind nur ein paar Maschen mit ein bisschen Abnahme und Zunahme.

Verwenden Sie für größere Pantoffeln ein Kammgarn mit der empfohlenen Nadelstärke und für kleinere Füße ein Sport- oder Fingergewicht.

Fox Hausschuhe Strickmuster

Wie man Fuchsschuhe macht

Du brauchst:
• Bergere de France Ideal, 40% Wolle / 30% Acryl / 30% Polyamid, 50 g / 125 m pro Ball, zwei Bälle aus Vitamin (24109) (orange Hauptfarbe (M)), zwei Bälle aus Meije (51253)
(Kontrastfarbe creme), kleine Menge in Trüffel (22002) (schwarze Farbe)
• Schrottgarnmarkierungen in vier Farben – A, B, D, E
• Ein Paar 2,5 mm (US 1½) Stricknadeln
• Ein Paar 3,5-mm-Stricknadeln
• Gobelinnadel

Spannung
24 M. und 31 R. bis 10 cm (4 ″) über dem Strumpfstich mit 3,5-mm-Nadeln messen.

Abkürzungen (UK)
k stricken
p purl
kfb vorne und hinten in die Masche stricken
skp einen Stich ziehen, einen Stich stricken, einen Stich übergehen
k2tog strickt zwei Maschen zusammen
M Hauptfarbe
C Kontrastfarbe
p (Anzahl) M purl Anzahl der M in M
k (Anzahl) M Maschenanzahl in M ​​stricken
p (Anzahl) C purl Anzahl der M in C
k (Anzahl) C Maschenanzahl in C stricken

Fertige Größe
Passform für eine erwachsene Frau Größe 39 (UK 6, US 9)

Anleitung
Der Hauptschuh ist aus einem Stück gefertigt und die Ohren, der Schwanz und die Nase sind separat gefertigt. Zum Schluss werden alle Teile zusammengenäht.

Slipper (mach zwei)

Fox Hausschuhe Strickmuster Fox Hausschuhe Strickmuster Fox Hausschuhe Strickmuster Fox Hausschuhe Strickmuster

Unter Verwendung der Long Tail Cast-On-Methode und 2,5-mm-Nadeln mit 72 M. in M ​​wird die erste Strickreihe gebildet. Alle Stiche in M ​​stricken, bis etwas anderes angegeben ist. Die ersten 8 Reihen des Musters werden in einer 2 x 2-Rippe gearbeitet, wobei die angegossene Reihe als ‚Reihe 1‘ gezählt wird.

Zeile 2 * k2, p2; wiederhole von * bis zum Ende

Zeilen 3 bis 8 wiederholen Zeile 2 Wechseln Sie zu 3,5-mm-Nadeln. Um die Form des Slippers zu formen, werden drei M. auf beiden Seiten des Mittelteils erhöht. es gibt 27 M. auf jeder Seite der Erhöhungsabschnitte und 6 M. in der Mitte. Sie werden sehen, wie sie nach den ersten Zeilen gebildet werden.

Reihe 9 k27, (kfb, k1) dreimal, k6, (k1, kfb) dreimal, k27 [78 M.]

Zeile 10 (und alle geraden Zeilen, sofern nicht anders angegeben) p

Reihe 11 k27, (kfb, k2) dreimal, k6, (k2, kfb) dreimal, k27 [84 M.]

Reihe 13 k27, (kfb, k3) dreimal, k6, (k3, kfb) dreimal, k27 [90 M.]

Reihe 15 k27, (kfb, k4) dreimal, k6, (k4, kfb) dreimal, k27 [96 M.]

Reihe 17 k27, (kfb, k5) dreimal, k6, (k5, kfb) dreimal, k27 [102 M.]

In der 18. Reihe werden Schrottgarnmarkierungen (Farbe A) an der 43. und 54. Masche und Schrottgarnmarkierungen (Farbe B) an der 59. und 70. Masche hinzugefügt. Hierbei handelt es sich um eine kleine Menge Garn, die an die angewiesenen Maschen gebunden ist und später beim Platzieren der Merkmale als Richtlinie verwendet wird.

Reihe 19 k27, (kfb, k6) dreimal, k6, (k6, kfb) dreimal, k27 [108 M.]

Reihe 21 k27, (kfb, k7) dreimal, k6, (k7, kfb) dreimal, k27 [114 M.]

Reihe 23 k27, (kfb, k8) zweimal, kfb, k22, wobei Schrottgarnmarkierungen (Farbe D) auf der 5. und 8. Masche und Schrottgarnmarkierungen (Farbe E) auf der 15. und 18. Masche zweimal hinzugefügt werden, (kfb, k8), kfb, k27 [120 M.]

Farbe ändern

Wenn Sie die Farbe ändern, verwenden Sie entweder die Intarsia-Methode oder tragen Sie das Garn auf der Rückseite des Stücks. Wir trugen das Orange über die cremefarbenen Veränderungen und befestigten bei Bedarf einen zweiten Faden aus cremefarbenem Garn auf dem anderen Abschnitt. Achten Sie darauf, dass der Faden locker bleibt, da er sonst am Stück zieht. Die Kontrastfarbe wird hinzugefügt, wenn sich das Muster ändert, wobei M für die Hauptfarbe und C für den Kontrast verwendet werden. Die Sahne-Wangen werden in Krausrippen gestrickt (in jeder Reihe stricken). Wenn Sie die Sahne jedoch auf der falschen Seite hinzufügen, entkernen Sie sie und stricken Sie die bereits gebildeten Sahne-M, wie es das Muster vorschreibt. Dies stellt sicher, dass auf der rechten Seite des Teils keine Strumpfbandnoppen auf der falschen Seite angebracht werden.

Reihe 25 k27M, kfb in M, k9M, kfb in M, k4M, k5C, kfb in M, k24M, kfb in M, k5C, k4M, kfb in M, k9M, kfb in M, k27M [126 M.]

Zeile 26 p44M, k5C, p4C, p20M, p4C, k5C, p44M

Reihe 27 k44M, k11C, k16M, k11C, k44M

Zeile 28 p44M, k11C, p2C, p12M, p2C, k11C, p44M

Reihe 29 k44M, k14C, k10M, k14C, k44M

Zeile 30 p45M, k13C, p1C, p8M, p1C, k13C, p45M

Zeile 31 k46M, k13C, k8M, k13C, k8M

Zeile 32 p47M, k12C, p8M, k12C, p47M

Zeile 33 k48M, k11C, k8M, k11C, k48M

Zeile 34 p49M, k10C, p8M, k10C, p49M

Zeile 35 k50M, k9C, k8M, k9C, k50M

Zeile 36, p51M, k8C, p8M, k8C, p51M

Reihe 37 k52M, k8C, k6M, k8C, k52M

Zeile 38, p53M, k7C, p6M, k7C, p53M

Reihe 39 k54M, k7C, k4M, k7C, k54M

Zeile 40, p55M, k6C, p4M, k6C, p55M

Reihe 41 in M ablegen und die losen Enden einbinden.

Ohren, Frontplatten (machen zwei)

Unter Verwendung der Long Tail Cast On-Methode und 3,5-mm-Nadeln mit 12 M. in M ​​wird die erste Reihe gebildet.

Zeile 2 p

Reihe 3 k3M, k6C, k3M

Zeile 4 p3M, p6C, p3M. Wiederholen Sie die letzten beiden Zeilen noch dreimal.

Zeile 11 k1M, skp in M, k1M, k4C, k1M, k2tog in M, k1M [10 M.]

Zeile 12 p3M, p4C, p3M

Zeile 13 k1M, skp in M, k1M, k2C, k1M, k2tog in M, k1M [8 M.]

Zeile 14 p3M, p2C, p3M

Reihe 15 ab hier alle M. in M ​​stricken. k1, skp, k2, k2tog, k1 [6 M.]

Zeile 16 p

Reihe 17 k1, skp, k2tog, k1 [4 M.]

Zeile 18 p

Reihe 19 ablegen und die losen Enden einweben.

Ohren, Rückwände (machen zwei)

Unter Verwendung der Long Tail Cast On-Methode und 3,5-mm-Nadeln mit 12 M. in M ​​wird die erste Reihe gebildet.

Zeile 2 p

Die Reihen 3 bis 10 arbeiten in Mst (k eine Reihe, p eine Reihe)

Reihe 11 k1, skp, k6, k2tog, k1 [10 M.]

Zeile 12 p

Reihe 13 k1, skp, k4, k2tog, k1 [8 M.]

Zeile 14 p

Reihe 15 k1, skp, k2, k2tog, k1 [6 M.]

Zeile 16 p

Reihe 17 k1, skp, k2tog, k1 [4 M.]

Zeile 18 p

Reihe 19 ablegen und die Enden einweben.

Schwanz

Unter Verwendung der Long Tail Cast On-Methode und 3,5-mm-Nadeln mit 12 M. in M ​​wird die erste Reihe gebildet.

Zeile 2 und alle geraden Zeilen p

Zeile 3 * kfb, k2; von * bis zum Ende wiederholen [16 M.]

Zeile 5 * kfb, k3; wiederhole von * bis zum Ende [20 M.]

Zeile 7 * kfb, k4; von * bis zum Ende wiederholen [24 M.]

Zeile 9 k

Zeile 11 k

Zeile 13 k

Reihe 15 arbeitet ab jetzt alle Stiche in C, * k4, k2tog; wiederhole von * bis zum Ende [20 M.]

Zeile 17 * k3, k2tog; von * bis zum Ende wiederholen [16 M.]

Zeile 19 * k2, k2tog; von * bis zum Ende wiederholen [12 M.]

Zeile 21 * k1, k2tog; wiederhole von * bis zum Ende [8 M.]

Zeile 23 * k2tog; wiederhole von * bis zum Ende [4 M.]

Reihe 24 im Uhrzeigersinn abketten und die losen Enden einweben.

Nase

Mit der Long Tail Cast On-Methode und 3,5-mm-Nadeln mit 12 M in Schwarz wird die erste Reihe gebildet.

Zeile 2 p

Zeile 3 * k2tog; wiederhole von * bis zum Ende [6 M.]

Zeile 4 p

Zeile 5 * k2tog; wiederhole von * bis zum Ende [3 M.]

Reihe 6 links abketten und die losen Enden einweben.

Erfinden

Fox Hausschuhe Strickmuster Fox Hausschuhe Strickmuster Fox Hausschuhe Strickmuster

Schritt 1
Legen Sie den Slipper flach und legen Sie die beiden Seiten zu einem Oval zusammen. Dann nähen Sie die Rückennaht von der abgegossenen Kante bis zur abgegossenen Kante. Nähen Sie mit einem Matratzenstich in M. Nehmen Sie ein vorderes Ohrstück und ein hinteres Ohrstück und legen Sie die falschen Seiten (WS) zusammen. Heften und nähen Sie einen Matratzenstich in M, wobei die an den Kanten angebrachten Stellen offen bleiben. Wiederholen Sie dies für das zweite Ohr. Nehmen Sie den Schwanz und passen Sie die beiden Kantennähte WS zusammen. Mit einem Matratzenstich in M ​​von der Abdruckkante zur Abdruckkante heften und vernähen.

Schritt 2
Verwenden Sie die Schrottgarnmarkierungen als Leitfaden für die Platzierung der Merkmale des Fuchses. Nehmen Sie das erste angenähte Ohr und platzieren Sie es zwischen den Farbmarkierungen der Farbe A. Mit M festnähen und festnähen. Dann das zweite Ohr zwischen die Farbmarkierungen B legen und festnähen. Entfernen Sie die Markierungen. Sticken Sie jedes Auge auf das Gesicht zwischen den Farbmarkierungen D und E des Schrottgarns. Nähen Sie dazu von Marker zu Marker eine gerade Linie in das schwarze Garn und legen Sie diese dann nach unten, um das Auge zu formen. Fügen Sie einen kleinen Stich am unteren Ende der Schlaufe hinzu, um sie zu fixieren, und weben Sie die losen Enden ein. Entfernen Sie die Markierungen. Platzieren Sie die Nase in der Mitte der Schnauze und lassen Sie am Ende etwas Platz, da diese angenäht werden muss. Mit schwarzem Garn festnähen und die losen Enden einweben.

Schritt 3
Legen Sie den Fuchs so, dass die abgeworfene Kante nach oben zeigt. Dann steck es zusammen. Wenn Sie diese Naht nähen, nähen Sie einfach von der äußeren Masche der abgeworfenen Kante zur anderen äußeren abgeworfenen Kante in M. Ziehen Sie sie nach ein paar Stichen fest, aber achten Sie darauf, dass Sie sie nicht zu fest ziehen, da die Sohle flach bleiben muss und komfortabel. Alle losen Enden einweben.

Schritt 4
Platzieren Sie den Schwanz ein Drittel von der angesprengten Kante auf der Rückseite der Naht des Slippers. Mit M festnähen und die losen Enden einweben. Ziehen Sie Ihre fertigen Füchse an und machen Sie es sich gemütlich – Sie können auch für Ihre Jungen passende Paare herstellen.

Fox Hausschuhe Strickmuster




Leave a Comment