Langsames Nähen: So machen Sie einen Denim Patchwork Quilt

Die Handquilterin Maura Grace Ambrose von Folk Fibers entwirft uns einen Denim-Patchwork-Quilt, damit wir uns nie von unseren Lieblingsjeans verabschieden müssen.

Diese gekühlte Steppdecke hat eine so lockere Ausstrahlung; Hierfür gibt es keine festgelegten Maße. Stellen Sie Ihre Steppdecke auf die gewünschte Größe ein.
Modern, strapazierfähig und interessant, es ist eine echte 70er-Jahre-Stimmung und wäre eine großartige Kick-Down-Come-Festival-Zeit. Da Sie falsch zusammenpassende Teile verwenden, ist dies eine viel einfachere Möglichkeit, in Patchwork einzusteigen, wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben.
Materialien:
Alte Jeans und Jacken
• Baumwollgewebe
• Schlagen oder Watte
• Stifte, Quiltnadeln oder Sicherheitsnadeln
• Nadel und Faden
• Nähmaschine
• Unsichtbarer Marker
• Rollschneider
• 10 cm breites Klebeband

Schritt 1
Dekonstruieren Sie Ihren Jeansstoff und lösen Sie die Nähte mit einer Schere oder einem Nahttrenner. Gehen Sie mit Ihrer Dekonstruktion so weit, wie Sie möchten. Das Entfernen der Gesäßtaschen oder das Lösen des Saums an der Unterseite der Beine zeigt zum Beispiel einige schöne Abnutzungserscheinungen. Wenn Sie es wollen, hat der Bund einen tollen Charakter.
Schritt 2
Wenn Sie genug Jeansstücke für das Quilt-Oberteil vorbereitet haben, zerreißen oder schneiden Sie die Stücke in Streifen.

Schritt 3
Lege deine Jeansstreifen in einem groben Design aus. Machen Sie ab und zu einen Schritt zurück, um sicherzustellen, dass der Ton durchgehend ausgeglichen ist. Ordnen Sie die Streifen so lange neu an, bis Sie ein Design gefunden haben, mit dem Sie zufrieden sind.

Schritt 4
Stecken und nähen Sie die Streifen der rechten Jeansseite (RS) zusammen, um lange, rechteckige Abschnitte mit Patchworkstreifen zu erhalten.

Schritt 5
Nachdem Sie jedes Stück genäht haben, bringen Sie Ihr Patchwork zum Bügelbrett und drücken Sie die Nähte auf. Dies trägt dazu bei, die Masse in Ihrem Quilt-Oberteil zu reduzieren und ein glatteres Finish zu erhalten. Sie können sie entweder öffnen oder zur Seite drücken – wählen Sie Ihre bevorzugte Methode und bleiben Sie während der Herstellung Ihres Quilttops konsistent.

Schritt 6
Schneiden Sie die Streifen nach dem Drücken der Nähte bündig ab, sodass alle Streifen gleich lang sind.

Schritt 7
Wenn Ihr Jeansstoff die gewünschte Größe hat, legen Sie ihn beiseite und machen Sie zwei weitere. Dann nähen Sie diese drei Jeansstoffe mit der Vorderseite nach rechts zusammen, um ein Steppdeckelstück zu erhalten.

Schritt 8
Schneiden Sie mit Ihrem Rollschneider die Länge Ihres Oberteils bündig ab.

Schritt 9
Nachdem Sie die Decke fertig gebaut haben, ist es Zeit, die Rückseite zu machen. Legen Sie die Steppdecke übereinander und legen Sie zuerst den Untergrund auf die Arbeitsfläche (RS down), dann die Watte und dann das Patchworkoberteil (RS up).

Schritt 10
Glätten Sie die drei Schichten von der Mitte aus. Sie versuchen, eine glatte, ebene Oberfläche zu schaffen – achten Sie also auch auf die Rückseite der Steppdecke. Verwenden Sie gegebenenfalls ein Bügeleisen, um zu helfen.

Schritt 11
Sobald alle drei Schichten schön glatt sind, zeichnen Sie die Linien mit einem Lineal und einem wasserlöslichen Stift auf die Quiltoberfläche. Die Linien sind das Design, das Sie später mit einer Nähmaschine oder von Hand quilten werden.
Schritt 12
Stecken Sie die Lagen Ihrer Steppdecke mit Stecknadeln, Sicherheitsnadeln oder durch Heften zusammen. Arbeiten Sie wieder von der Mitte aus, um alles glatt zu halten.

Schritt 13
Nach dem Stecken ist es endlich Zeit zum Quilten! Mit einer Nähmaschine (oder von Hand) über die Markierungen nähen, die Sie zuvor gemacht haben. Arbeiten Sie von der Mitte aus weiter, um glatte Schichten zu erhalten.
Schritt 14
Beim Quilten von Hand ist es wichtig, die Knoten Ihres Fadens in der Mitte des Quilt-Sandwichs zu verstecken. Wenn Sie mit einem Faden beginnen oder enden, arbeiten Sie sich durch die Seiten Ihrer Steppdecke. Sichern Sie einen Stich in Ihrer Watteschicht, bevor Sie die Watte und das Oberteil hochziehen.

Schritt 15
Nach dem Quilten alle drei Lagen bündig abschneiden. Achten Sie darauf, dass Sie keine Stiche abschneiden, und lassen Sie zwischen den Quiltstichen und den Quiltkanten ausreichend Platz.
Schritt 16
Sobald alle Quilt-Ebenen zusammengeschnitten wurden, ist es Zeit, die Bindung an den Rändern des Quilts anzubringen. Nähen Sie die Bindung an der Steppkante mit einer Nähmaschine nach rechts und drehen Sie die Bindung dann über die Kante und nähen Sie von Hand mit einem Steppstich.
Schritt 17
Um die wasserlöslichen Bleistiftflecken von der Decke zu entfernen, waschen Sie die Decke von Hand in einer sauberen Wanne mit kaltem Wasser und einem milden Reinigungsmittel. an der luft trocknen lassen.
Schritt 18
Und fertig – nehmen Sie diesen Sommer Ihre Outdoor-Ausflüge mit oder verschenken Sie ein cooles und schrulliges Paar als Hochzeitsgeschenk.

You may also like...

melhores pornos lesbicos shemale flick mom porno romantico anal hentai mamãe sisters big pussy lips porno sexo brutal papai dedo em português pornozavr.net novinhas x videos estupro coketivo xxnxxx com video homens chupando a buceta xxx prima redwap2.com mulher de vestido curto pai mãe e filha blackpotn sexo com sobrinhas comendo amiga ar.kompoz.me vizinha tarada novinha gostosa na web cam de.rajwap.xyz novinha gritando com pau no cu fotos casais liberais mobiporno.info dulce safada anybunny