Wie man ein Terrarium macht: Stoff Sukkulenten Tutorial

Werden Sie Minibotaniker und nähen Sie ein winziges Terrarium – keine grünen Finger erforderlich (naja, nur wenn Sie Farbe darauf haben). Vergessen Sie Wasser und Sonnenlicht. Das Einzige, was diese süße Sukkulente braucht, ist ein Ort, an dem Sie damit angeben können.
Wählen Sie für die Rosettenblätter eine mittelschwere Baumwolle, die nicht leicht ausfranst. Nehmen Sie für die Zweigblätter eine leichte Baumwolle; es funktioniert super Ein weiterer Tipp: Wählen Sie Ihre Farbtöne ein paar Töne heller oder heller als Ihr saftiger Blattstoff.
Du wirst brauchen:
• Mintgrüne und frische grüne Baumwolle, je 35 x 25 cm
• Hellrosa und hellgelbe Baumwolle, jeweils 22 x 5 cm
• Zwei hellgrüne Stoffstücke, 9 cm, 2,5 cm (3½ x 1 Zoll)
• Brauner Filz
• Stickgarnstränge in Minzgrün, Frischgrün, Hellrosa, Hellgelb und Hellgrün
• Weißer Faden
• 22-Gauge-Blumendraht, 60 cm
• Kabelschneider
• Stofftierfüllung
• Acrylfarbe
• Ca. 0,5 cm Pinsel
• Recyclingkarton (eine alte Müslischachtel ist in Ordnung)
• Heißklebepistole
• Alte Teetasse
• Stechwerkzeug (Stricknadel, Essstäbchen usw.)
Schritt 1
Schneiden Sie Ihre Stoffstücke mit den Schablonen ab Seite 89 aus.
How to make a terrarium | Mollie Makes fabric succulent step 2
Schritt 2
Legen Sie für jede Rosette zwei Blätter mit der rechten Seite (RS) zusammen und nähen Sie um den Rand. Lassen Sie dabei den Boden offen, wie auf der Schablone angegeben. Wiederholen Sie mit allen Rosettenblättern. Schalten Sie den RS aus und ziehen Sie alle Kanten mit einem Stechwerkzeug heraus.
How to make a terrarium | Mollie Makes fabric succulent step 3
Schritt 3
Drücken Sie auf die Mitte jedes Blattes und achten Sie darauf, dass Sie die Außenkante nicht berühren. Drehen Sie unter den offenen Kanten und nähen Sie zu.
How to make a terrarium | Mollie Makes fabric succulent step 4
Schritt 4
Mischen Sie gleiche Teile Acrylfarbe und Wasser. Für eine abgestufte Farbe die Ränder jedes Blattes zwei- oder dreimal leicht streichen. Trocknen lassen.
How to make a terrarium | Mollie Makes fabric succulent step 5
Schritt 5
Legen Sie Ihre Blätter je nach Größe in Dreiergruppen aus. Legen Sie Ihr verbleibendes Blatt der Größe 1 beiseite. Ordnen Sie jedes Set in einer dreieckigen Form mit überlappenden Ecken an. Nähen Sie die Ecken zusammen.
How to make a terrarium | Mollie Makes fabric succulent step 6
Schritt 6
Nähen Sie das restliche Blatt aufrecht über die Blätter der Größe 1.
How to make a terrarium | Mollie Makes fabric succulent step 7
Schritt 7
Stapeln Sie Ihre zwei Sätze Blätter der Größe 3, damit sich die Blätteroberseiten nicht überlappen. In der Mitte zusammennähen. Stapeln Sie und nähen Sie Ihre Blätter der Größe 2 und dann die Blätter der Größe 1 auf.
Schritt 8
Wiederholen Sie für Ihre Zweig-Sukkulenten die Schritte 2 bis 4 für die Blätter.
Beiseite legen.
Schritt 9
Drücken Sie jedes Stoffteil der Länge nach zur Hälfte. Falten Sie sich und lassen Sie eine Mittelfalte zurück. Falten Sie jede Seite in die mittlere Falte und drücken Sie.
How to make a terrarium | Mollie Makes fabric succulent step 10
Schritt 10
Falten Sie die Ecken oben in Richtung der mittleren Falte. Drücken Sie. Falten Sie das Dreieck nach unten und drücken Sie erneut. Falten Sie den Stoff der Länge nach und drücken Sie ihn zusammen.
How to make a terrarium | Mollie Makes fabric succulent step 11
Schritt 11
Nah an der Kante nähen, entlang der Kanten mit einer Decke nähen. Lass den Boden offen.
How to make a terrarium | Mollie Makes fabric succulent step 12
Schritt 12
Schneiden Sie zwei 30 cm lange Blumendrahtlängen ab. Falten Sie für jedes Stück Draht die Hälften in zwei Hälften und drehen Sie sie fest zusammen. Falten Sie sie dann in zwei Hälften und drehen Sie sie erneut zusammen.
Schritt 13
Führen Sie den Draht in die offenen Enden Ihrer Stiele ein und achten Sie darauf, dass Sie ihn mit dem ungeschnittenen Ende führen. Schieben Sie es ganz hinein und nähen Sie es dann unter dem Draht zu.
How to make a terrarium | Mollie Makes fabric succulent step 14
Schritt 14
Beginnen Sie direkt unter den Stieloberseiten und beginnen Sie, die Blätter an den Seiten des Stiels abzusticken.
Schritt 15
Drehen Sie für Ihren Beutel Ihre Tasse auf Filz um und ziehen Sie den Rand nach. Wiederholen. Schneiden Sie die Kreise ca. 0,5 cm von Ihrer Linie entfernt aus. Dies wird der Boden und die Oberseite Ihres Beutels sein.
Schritt 16
Schneiden Sie einen Kartonkreis aus, der etwa 0,5 cm kleiner ist als Ihre Filzkreise.
Schritt 17
Messen Sie den Innendurchmesser Ihres Bechers und multiplizieren Sie ihn mit 3,14. Dies ist die Länge des Mittelstücks des Beutels.
How to make a terrarium | Mollie Makes fabric succulent step 18
Schritt 18
Messen Sie die Innenhöhe Ihrer Tasse. Wenn es sich unten krümmt, messen Sie einfach den geraden Teil des Bechers. Dies ist die Breite des Mittelstücks. Schneiden Sie das Mittelstück mit Ihren Maßen aus und nähen Sie zwei Enden zusammen. Nähen Sie einen der Kreise zum Mittelstück und legen Sie ihn beiseite.
How to make a terrarium | Mollie Makes fabric succulent step 19
Schritt 19
Nähen Sie die Rosetten-Sukkulenten an den verbleibenden Filzkreis. Nähen Sie nur durch die Mitte der unteren Blattschicht.
How to make a terrarium | Mollie Makes fabric succulent step 20
Schritt 20
Schneiden Sie für jeden Zweig einen 0,5 cm langen Schlitz in Ihren Filz und stecken Sie die Stiele etwa 0,5 cm in die Schlitze. Nähen Sie die Schlitze zu und stechen Sie dabei mehrmals mit der Nadel durch die Stiele, bis sie fest sitzt. Biegen Sie die Zweige vorsichtig in Form.
How to make a terrarium | Mollie Makes fabric succulent step 21
Schritt 21
Legen Sie Ihren Pappkreis unter die fertige Oberseite und markieren Sie für jeden Zweig eine Linie. Schneiden Sie für jede Markierung einen Schlitz und stecken Sie Ihre Zweige durch den Karton.
How to make a terrarium | Mollie Makes fabric succulent step 22
Schritt 22
Die Karte heiß auf den Filz kleben.
How to make a terrarium | Mollie Makes fabric succulent step 23
Schritt 23
Deckenstich auf die Oberseite Ihres Beutels, so dass eine Öffnung von 3 cm (1¼ ”) verbleibt. Füllen Sie Ihren Beutel mit Stofftierfüllung und nähen Sie ihn dann zu.
butterflies_step1b.jpg
Schritt 24
Verwenden Sie die Vorlagen , um Ihre Schmetterlingsformen auszuschneiden.
butterflies_step2.jpg
Schritt 25
Befestigen Sie die Teile mit einigen laufenden Stichen. Legen Sie Ihren fertigen Beutel in Ihre Tasse und genießen Sie Ihre Ewige Pflanze!
Succulent7.jpg

You may also like...

melhores pornos lesbicos shemale flick mom porno romantico anal hentai mamãe sisters big pussy lips porno sexo brutal papai dedo em português pornozavr.net novinhas x videos estupro coketivo xxnxxx com video homens chupando a buceta xxx prima redwap2.com mulher de vestido curto pai mãe e filha blackpotn sexo com sobrinhas comendo amiga ar.kompoz.me vizinha tarada novinha gostosa na web cam de.rajwap.xyz novinha gritando com pau no cu fotos casais liberais mobiporno.info dulce safada anybunny